Gemeinde Bad Wiessee

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Das Gemeindewappen versinnbildlicht

a)  die Berge, dargestellt im unteren Teil durch den goldenen Dreiberg,

b)  den See, dargestellt durch die zwei silbernen Wellenbalken

c)  die Heilquelle, dargestellt durch die von zwei goldenen Händen getragene goldene Schale

Weitere Informationen

Das Wort "Wappen" stellt die niederdeutsche Sprachform des Wortes "Waffen" dar. Es tauchte erstmals im 12. Jahrhundert in der speziellen Bedeutung von "Waffenzeichen" auf. Die ersten Wappen sind Zeichen mit Fernwirkung, die auf Schild, Helmen, Rüstungen, farbigen Bannern und Pferdedecken angebracht wurden.

Als umfassende Kulturerscheinung verbreitete sich das Wappenwesen sehr schnell über die Kreise des Adels hinaus, und schon im 15. Jahrhundert lassen sich sehr viele bürgerliche Wappen nachweisen.

Bürgerbeteiligung
Bad Wiessee