Gemeinde Bad Wiessee

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Weinbau; Beantragung eines Mengenausgleichs (Einbetriebsregelung)
Beschreibung

Falls ein Mitglied von Winzergenossenschaften oder Erzeugerzusammenschlüssen anderer Rechtsform seine gesamte Ernte als Weintrauben oder Traubenmost an die Winzergenossenschaft bzw. Erzeugerzusammenschlüsse abliefert, erlaubt es der Gesetzgeber, dass die Übermengenberechnung nicht bei jedem einzelnen Mitglied, sondern bei der Summe aller vollabliefernden Mitglieder vorgenommen wird. Die gesamte Rebfläche aller vollablieferungspflichtigen Mitglieder wird dabei als ein weinerzeugender Betrieb betrachtet. Innerhalb eines selbstvermarktenden Weinbaubetriebes gilt diese Regelung analog.

Zuständiges Amt
Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
Hausanschrift
An der Steige 15
97209 Veitshöchheim
Postanschrift
Postfach 1140
97205 Veitshöchheim
Fon:
+49 931 9801-0
Fax:
+49 931 9801-100
zurück

Bürgerbeteiligung
Bad Wiessee