Gemeinde Bad Wiessee

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Rückerstattungen für Karteninhaber vom Badepark

Liebe Gäste des Badeparks,
 
wie Sie wissen werden, findet am 27.09.2020 ein Bürgerentscheid statt, auf dem entschieden wird, ob der Badepark in seiner jetzigen Form geschlossen wird - oder nicht.
Das bedeutet, dass zum momentanen Zeitpunkt nicht bekannt ist, ob Ihre Jahreskarten oder Geldwertkarten Ihre Gültigkeit behalten – oder nicht.
 
Daher kann die Gemeinde dieser Entscheidung auch nicht vorgreifen und auf individuelle Rückerstattungswünsche für diese Karten eingehen.
Wir müssen daher bedauerlicherweise auf den Ausgang des Bürgerentscheids verweisen.
 
Sollte die Bürgerschaft für einen Neubau (und somit für die Schließung des Badeparks) votieren, werden sämtliche Jahres- und Geldwertkarten von uns zurück erstattet.
 
Wir bitten Sie daher höflichst, sich noch bis zum 28.09.2020 zu gedulden.
 
Danach gibt es 2 Möglichkeiten:
 
-          Der Badepark öffnet wieder.
In diesem Fall werden Ihnen Geldwertkarten nicht zurück erstattet, da diese Ihre Gültigkeit bewahren.
Jahreskarten werden Ihnen gem. dem Anteil der Schließungstage, Bezug nehmend auf die regulären Jahres-Öffnungstage, zurück erstattet.
 
-          Der Badepark bleibt geschlossen.
Geldwertkarten werden Ihnen zur Gänze (bestehendes Restguthaben) zurück erstattet.
Jahreskarten werden Ihnen anteilsmäßig zurückerstattet: Schließungstage, Bezug nehmend auf die regulären Jahres-Öffnungstage.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis und
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Robert Kühn,
Erster Bürgermeister
 

Bürgerbeteiligung
Bad Wiessee