Gemeinde Bad Wiessee

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Erstattung von Wertkarten, Gutscheinen etc. Badepark

Liebe Besucherinnen und Besucher des Badeparks,
 
nun ist es entschieden: der Bürgerentscheid vom 27. September 2020 hat ergeben, dass sich die Bürgerinnen und Bürger von Bad Wiessee mehrheitlich für den Abriss des Badeparks und einen Neubau aussprechen.
 
Dies bedeutet, dass der Badepark nicht mehr öffnen wird und betriebsbedingt geschlossen bleibt.

Um die Rückerstattung bereits gezahlter Eintritte in Form von Wertkarten, Jahres- und Saisonkarten sowie Gutscheinen zu ermöglichen, möchten wir darum bitten, diese unter Angabe von:
 
-          Name,
-          Adresse und
-          Kontoverbindung
 
an die Gemeindekasse im Rathaus Bad Wiessee zu schicken.
 
Die Adresse lautet wie folgt:
 
Rathaus Bad Wiessee
Gemeindekasse
Sanktjohanserstraße 12
83707 Bad Wiessee
 
Gerne können Sie die Rückerstattung auch persönlich bei der Gemeindekasse im Rathaus beantragen.

Der jeweils ausstehende Betrag wird anschließend überwiesen, eine Auszahlung in bar ist nicht möglich.
 
Die Gemeinde bietet hierzu folgendes an: Gerne können Sie Ihr Guthaben auch der Wasserwacht Bad Wiessee spenden.
In diesem Fall bitten wir darum, dies bei der Einsendung Ihrer Wertkarte schriftlich zu vermerken.

Bürgermeister Kühn dazu: „Die Wasserwacht leistet einen essentiellen Beitrag für die Sicherheit der Wassersportler am Tegernsee und sorgt vor allem dafür, dass unsere Kinder sicher schwimmen lernen“.
 
Für weitere Fragen schreiben Sie bitte eine E-Mail an: info(@)badepark.info
 
Bitte beachten Sie: aufgrund der vorliegenden Betriebsschließung werden Forderungen, die nach dem 31.03.2021 bei uns eingehen, nicht mehr bearbeitet.
 
Wir, das gesamte Team des Badeparks, möchten uns sehr herzlich bei all unseren Gästen bedanken – für Ihre Treue, Ihren Zuspruch und Ihr Vertrauen – und hoffen auf ein Wiedersehen in ein paar Jahren.

Bürgerbeteiligung
Bad Wiessee