Gemeinde Bad Wiessee

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Abfallbeseitigungsanlagen; Beantragung einer Planfeststellung für die Errichtung, den Betrieb und die Änderung von Deponien
Beschreibung

Deponien sind Beseitigungsanlagen zur Ablagerung von Abfällen oberhalb der Erdoberfläche (oberirdische Deponien) oder unterhalb der Erdoberfläche (Untertagedeponien). Zu den Deponien zählen auch betriebsinterne Abfallbeseitigungsanlagen für die Ablagerung von Abfällen, in denen ein Abfallerzeuger die Abfallbeseitigung am Erzeugungsort vornimmt.

Die Errichtung und der Betrieb von Deponien sowie die wesentliche Änderung einer solchen Anlage oder ihres Betriebes bedürfen der Planfeststellung durch die zuständige Behörde. In dem Planfeststellungsverfahren ist eine Umweltverträglichkeitsprüfung nach den Vorschriften des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen und die Öffentlichkeit zu beteiligen.

Zuständige Behörden:

  • Inertabfall-(Bauschutt-)deponien: Kreisverwaltungsbehörden
  • sonstige Deponien: Regierungen
Zuständiges Amt
Regierung von Oberbayern
Hausanschrift
Maximilianstraße 39
80538 München
Postanschrift
80534 München
Fon:
+49 89 2176-0
Fax:
+49 89 2176-2914
zurück

Bürgerbeteiligung
Bad Wiessee